Besondere Schmuckstücke: Res Ohrringe

… oder wieso diese zwei Perlen etwas ganz Besonderes sind.

Auf Instagram haben wir euch bereits von unseren liebsten Schmuckstücken berichtet. Für uns beide ist das jeweils der Ehering. Nichtsdestotrotz gibt es noch ganz andere Teile, die wir immer wieder tragen und die uns an einen speziellen Anlass erinnern.

Ich, Re, habe mir diese Ohrringe von Atelier Miah zur Geburt von Shay selbst geschenkt. Die kleinen Perlen, die daran hängen, wurden aus meiner Muttermilch hergestellt und sind daher eine sehr spezielle Erinnerung an einen wichtigen Abschnitt meines Lebens.
Ich war vorerst keine Stillfreundin, da bei Levi das Stillen einfach nicht wie gedacht funktioniert hat… Obwohl ich unbedingt wollte, hatte ich einfach nie genügend Milch und bereits nach zehn Tagen mussten etliche Zusatzschoppen gemacht werden. Dennoch pumpte ich stundenlang, um am Ende des Tages einen Minischoppen Muttermilch zu erhalten. Das war echt frustrierend!
Nach Shays Geburt lief alles etwas einfacher mit dem Stillen: Plötzlich funktionierte alles einwandfrei und ich genoss diese besonderen Momente mit dem Kleinen. Ich bin dankbar, dass ich auch diese Erfahrung machen durfte und die negativen Gefühle des ersten Mals verdrängt werden konnten…
Bei Atelier Miah findet man verschiedene Schmuckstücke deren Perlen aus der eigenen Muttermilch hergestellt werden. Die Auswahl ist relativ gross und nach langem Hin und Her, habe ich mich für diese Ohrringe entschieden, mit dem Gedanken, den beiden Jungs später Mal je einen als Andenken an diese Zeit zu schenken – ich möchte später je einen in ihre Erinnerungsboxen legen.
Nachdem ich die Ohrringe bestellt habe, haben mir die lieben Mädels von Atelier Miah alles Nötige geschickt und einige Wochen später hielt ich diese Unikate in den Händen – sehr unkompliziert und einmalig!

Ich, Lisa, kannte bei Maras Geburt diese speziellen Schmuckstücke noch nicht. Ich finde es eine wundervolle Idee, diese besondere Zeit „festzuhalten“ und möchte daher nach der Geburt von Baby 2 auch ein solches Andenken kreieren lassen.
Ob es auch Ohrringe werden oder vielleicht eine Kette, weiss ich allerdings noch nicht.

Was haltet ihr von diesen besonderen Schmuckstücken?

R&L

*Letztes Foto via Atelier Miah.

Das könnte dir auch gefallen...

2 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben, also für Frauen,die Stillen stillen können, denke ich wäre das ein Traum, für die anderen eher ein Alptraum. Ich habe oft erlebt wie unsagbar traurig Frauen sind, die nicht stillen können. Wenn ich befreit gestillt hätte, wäre das für mich ein besonderer Schatz. Die Ohrringe sehen zauberhaft aus und sind etwas ganz Besonderes. Liebe Grüße von Elke

    1. liebe elke, herzlichen dank für deinen kommentar!
      ja, da hast du vollkommen recht! wenn ich nur die stillerfahrung mit levi gemacht hätte, wären diese ohrringe auch nichts für mich gewesen. ich bin wirklich dankbar, dass es dann doch noch geklappt hat – weiss aber, wie schlimm es ist, wenn das nicht wie gewünscht geht…
      vielen dank!
      herzlich re

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.