Geschenke zum ersten Geburtstag…

Geschenke zum ersten Geburtstag…

Heute vor einem Jahr feierte Levi seinen ersten Geburtstag und Familie und Freunde fragten bereits im Vorfeld nach möglichen Geschenken. Da das Kinderzimmer (und die Hälfte der übrigen Wohnung) aber bereits voller Spielzeug, Kuscheltiere und Kinderkleider war, fiel es jeweils schwer einen passenden Wunsch zu äussern. Ähnlich war es vergangen Juli als Mara ein Jahr alt wurde.
Nebst vielen Spielwaren und Kleidungsstücken, kauft man sich als Eltern so manches selbst und zwar genau dann, wenn man es braucht. Als Erst-Mama oder Erst-Papa weiss man häufig auch nicht bereits Monate vorher, was man noch gebrauchen könnte. So kommt es, dass die Wunschliste kurz vor dem Freudentag eher dürftig ausfällt und den Schenkenden keine brauchbare Aussagen gemacht werden können.

Folgende Geschenke haben sich bei unseren beiden Kids zum ersten Geburtstag aber bewährt und sind noch immer hoch im Kurs:

Toniebox. Die Toniebox ist kurz gesagt die einfachste Stereonanlage der Welt. Einen Tonie aussuchen, auf die Box stellen und zuhören. Levi braucht die Box als Einschlafhilfe indem er den von Mama und Papa besprochenen Tonie so lange neu startet, bis er einschläft. Mara gönnt Mama und Papa manchmal eine Pause und lauscht den Geschichten.

Lauflernwagen. Es gibt sie in zig verschiedenen Varianten, weshalb man hier definitiv die Qual der Wahl hat. Wir finden aber beide, dass sich solch ein Wagen lohnt, da unsere Kids grosse Freude daran haben und sie sie tatsächlich beim Laufenlernen unterstützt haben.

Bobbycar. Die meisten von uns kennen ihn noch aus der eigenen Kindheit, den Klassiker unter den Kinderautos. Mittlerweile gibt es für alle, die rot nicht unbedingt mögen, zig verschiedene Varianten. Mara fährt den klassisch roten und Levi führt ihn manchmal aus…

Bücher. Unserer Ansicht nach, kann man mit Büchern eigentlich nie was falsch machen. Als Geschenk eignen sich besonders solche, die den Kleinen etwas Besonderes, wie Geräusche, Aktivität oder Haptik bieten. Auch immer heiss begehrt sind bei unsenen Kleinsten und uns beiden Klassiker und Wimmel- oder Singbücher.

Bällebad. Obwohl wir uns anfangs beide etwas dagegen sperrten, müssen wir zugeben, dass unsere Kids das Bällebad lieben. Darin kann getobt werden, Bälle werden rein- und rausgeschmissen und selbst kleine Nickerchen können gemacht werden…

Zaubertafel. Malen, wegwischen, malen – on repeat. Zaubertafeln eignen sich auch für Reisen und begeistern kleine und grosse Kids. Dieses Modell aus Holz und vier Farben hat es uns besonders angetan.

Selbstverständlich ist diese Liste nicht abschliessend und es gibt noch zig andere Geschenke, die Kinderherzen bestimmt höher schlagen lassen. Ausserdem eignen sich einige dieser Geschenke auch wunderbar für den zweiten oder gar dritten Geburtstag…

Was sind eure Favoriten?

R&L

Related Stories

4 Comments

  • ELKE
    1 Jahr ago

    Hallo, ich schon wieder, die Geschenke sind super und sie ähneln ganz doll denen aus meiner eigenen Kindheit und Elternzeit.Da es heute so viel Spielzeug gibt muss ich immer aufpassen nicht zum Kaufen verführt zu werden.Eure Ideen sind super und irgendwo habe ich diese Dinge noch auf dem Dachboden für die Enkel. Gutes Spielzeug altert nicht.Liebe Grüße von Elke

  • ELKE
    1 Jahr ago

    Lieber Levi alles Liebe zum Geburtstag und vielen Dank für die schönen Beiträge von Euch.Liebe Grüße von Elke

    • 1 Jahr ago

      vielen lieben dank!!! dass mit „zum kaufen verführt“ kennen wir leider nur zu gut, wobei wir allmählich etwas besser werden – mit betonung auf etwas 😉
      schönen abend!
      herzlich re

  • […] Das muss gefeiert werden und natürlich dürfen auch die Geschenke nicht fehlen. Wie bereits zum 1. und 2. Geburtstag haben wir ihre liebsten Wünsche notiert und hoffen mit den Kleinen, dass der ein […]

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published