Recipe: Let’s pan the cakes…

Recipe: Let’s pan the cakes…

… oder die besten Pancakes à la Froileinklein von Klitzeklein.

Geht es euch auch so, dass ihr euren Kids gerne einen abwechslungsreichen Frühstücksspeiseplan bieten würdet, es euch aber immer wieder an Ideen und leicht umsetzbaren Rezepten fehlt? Wir stossen dabei regelmässig an unsere Grenzen. Natürlich dürfen sich Rezepte wiederholen – wir sind ja keine Spitzenköchinnen, aber jeden Tag nur Brot und Konfitüre zu frühstücken ist auch nicht das Wahre.

Daher sind wir immer wieder auf der Suche nach inspirierenden Ideen für den Frühstückstisch, die sich schnell und einfach zubereiten lassen und auch den Kleinsten im Haus schmecken. Das heutige Rezept haben wir einmal mehr bei der bezaubernden @boumbelle gefunden, die das Rezept von Klitzeklein etwas angepasst hat.
Die Pancakes sind unheimlich lecker und im Nu gemacht – versprochen!

Zutaten
3 Eier
1 Prise Salz
170 g Mehl
1 TL Backpulver
140 ml Milch
90 g Zucker
hoch erhitzbares Öl

Zubereitung
Die Eier trennen und das Eiweiss mit Salz sehr steif schlagen.
Das Mehl, das Backpulver, die Milch, den Zucker und das Eigelb gut miteinander verrühren.
Schliesslich das Eiweiss vorsichtig unter die Mischung heben.
Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und den Boden mit wenig Öl einpinseln.
Etwas Teig in die Pfanne geben (ca. 2 EL oder einen Glacé-Portionierer voll) und zu einem etwa 7 cm grossen Kreis mit einer Dicke von 0,5 cm verteilen.
Sobald der Teig Blasen wirft, Pancakes wenden.
Extratipp: Blaubeeren unter den Teig mischen und einen Klecks Crème fraiche auf die fertigen Pancakes – das ist so lecker und erst noch richtig gesund!

Wir wünschen euch „en Guete“ und freuen uns über euer Feedback!

R&L

 

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published