Wunschliste Herbst…

Wunschliste Herbst…

… oder Dinge, die diesen Herbst gerne bei uns einziehen dürfen.

Seitdem bei uns mehr aus- als einziehen darf, hat sich auch unser Shoppingverhalten gebessert. Wir kaufen kaum mehr wahllos ein und überlegen uns bei (fast) jedem Stück, ob es in unserem Leben wirklich einen Platz verdient.
Nichtsdestotrotz gibt es einige materielle Dinge, die wir uns wünschen und ausserdem feiert Lisa diesen Monat ihren 30. Geburtstag…

Gummistiefel. Herbstzeit ist häufig auch Regenzeit. Spätestens seitdem wir Mamas sind, ist das leider kein Grund mehr in den warmen vier Wänden zu bleiben, daher sind Gummistiefel das neue Musthave in unserem Schuhschrank. Wir beide liebäugeln mit einem Modell von Hunter

Gesichtsroller. Und wieder mal aus der Kategorie „Instagram-made-us-want-it“. Da wir diesen Roller selbst noch nie ausprobiert haben, wissen wir nicht, ob er dem Hype gerecht wird. Allerdings sieht er hübsch aus und die Reviews, die wir bisher gelesen haben, hören sich sehr positiv an. Ein Versuch scheint es also Wert zu sein (und zur Not sieht er wenigstens hübsch aus).

Parfum. Neue Jahreszeit, neuer Duft. Wir legen die sommerlich-frischen Parfums zur Seite und stimmen uns mit einer herbstlicheren Duftnote auf die kalte Jahreszeit ein. Girls Can Do Anything von Zadic & Voltaire überzeugt nicht nur mit seinem Namen, sondern definitiv auch mit seiner Komposition. Lisa war schon vom letztjährigen Hit Fan – ein Parfum mit einem Hauch von Kastanie. Re bleibt ihrem Duft von YSL grundsätzlich treu, variiert jedoch, indem sie von Floral Shock wieder auf den Baisduft wechselt.

Duftkerze. Ihr wisst es bereits: Wir sind definitiv süchtig nach Kaffee, Schuhen und Duftkerzen. Und jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, gibt es fast nichts Schöneres, als am Abend mit dem Liebsten auf dem Sofa zu kuscheln, entspannender Musik zu lauschen und dem Flackern von wunderbar duftenden Kerzen zuzusehen. Manchmal muss das Leben doch irgendwie kitschig sein…

Weste. Es gibt wohl kein praktischeres Kleidungsstück für den Herbst als eine Weste. Am Morgen angezogen hält sie uns bei eisigen Temperaturen warm, gegen Mittag, wenn (hoffentlich) die Sonne scheint, stört sie nicht und wenn es richtig warm werden sollte, kann man sie gut einfach weglassen. Re besitzt bereits zwei Stück davon und ist sich sicher: Alle guten Dinge sind drei.

Was steht zur Zeit auf eurer Wunschliste?

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published