Gift Guide: Just over the top

… oder wenn „mehr ist mehr“ das einzige Motto ist, das noch zählt.

Nach Geschenkideen für Ladies, Herren und die kleinen Lieblinge, möchten wir diese Reihe heute mit Geschenkideen der etwas anderen Art abschliessen. Falls ihr kürzlich im Lotto gewonnen, ein Millionenimperium geerbt oder einen Riesenbonus erhalten habt und nicht genau wisst, wohin mit den ganzen Scheinen: wir hätten da die ein oder andere Idee…

Babyschlafsack. Für die Kleinen ist auch das Beste meist nicht gut genug – mit diesem handgewebten Schlafsack aus Baumwolle und Kaschmir, dürfte selbst eine Prinzessin wunderbar schlafen…

Bleistiftspitzer. So wird das mühsame Spitzen der Stifte zu einem exklusiven Erlebnis (oder auch nicht ;-)).

Duftsache. Wie wär‘s mit einem Liter Parfum in einem exklusiven Flacon? Für dieses Eau de Parfum ließ sich Azzedine Alaïa von seiner Kindheit in Tunesien und vom Geruch „kalten Wassers, das auf heißen Kalkstein tropft“ inspirieren. Der zeitgemäße Duft in einer nummerierten Auflage von weltweit lediglich dreihundert Stück eröffnet mit Rosa Pfeffer, Freesien sowie Pfingstrosen und geht in eine Basis aus animalisch anmutenden Noten und Moschus über. Er befindet sich in einem eindrucksvollen Gefäß aus schwarzem Glas, dessen Design von Martin Szekely stammt und von einem schimmernden Verschluss in Form einer Spule Goldgarn gekrönt wird. Das dekorative Muster der Flasche war erstmals an einem lasergeschnittenen Korsett des Labels zu bewundern, das bei ein einer Laufstegshow in den frühen 80er-Jahren präsentiert wurde.

Handwerker-Set. Oder do it yourself with style! Für den Heimwerkerkönig, der alles andere schon besitzt…

Nussknacker. Der Klassiker in einer Bling-Bling-Version. Muss nicht sein, kann aber – anscheinend.

Oscarluft. Einmal an der Party des Jahres dabei sein und sich wie ein Hollywoodstar fühlen? Das wird durch diesen Tripp der besonderen Art möglich.

Beauty Sleep To Go. Das perfekte Schlafset für Ladies, die schon (fast) alles haben und auch auf Reisen grossen Wert auf ihren Schönheitsschlaf legen.

Schnuller. Diamonds are a girl’s best friend, oder in diesem Fall „a baby’s best friend“. Wenn wir allerdings bedenken, wie häufig wir unterwegs und sogar in den eigenen vier Wänden Schnuller verloren und nie mehr wieder gefunden haben, dürfte nur ein Exemplar kaum ausreichen…

Tischtennis Set. Wieso No-Name, wenn es auch in Louis geht? Jetzt fehlt nur noch der passende Tisch – den haben wir im Netz leider nicht ausfindig machen können…

Weihnachten auf der Privatinsel. Wir waren beide bereits auf der Nachbarinsel Coco Bodu Hithi und durften während unseres Aufenthaltes täglich Coco Privé aus der Ferne zuwinken. Seitdem steht für uns fest: Weihnachten auf Coco Privé mitsamt unserer Liebsten wäre das Erste, was wir bei einem Millionengewinn buchen würden!

Was würdet ihr verschenken, wenn Geld keine Rolle mehr spielen würde?

R&L

Das könnte dir auch gefallen...

2 Kommentare

  1. Hallo Ihr 2, wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich sparsam schenken, da es nie genug für den Beschenkten wäre, glaube ich. Mir würde ich den Inselurlaub schenken und dann im Alltag davon träumen.Oder die Insel kaufen?Liebe Grüße von Elke

    1. liebe elke
      stimmt und ein spannender ansatz..! ich glaube ich würde mich in sachen schenken teils teils verhalten.
      den urlaub würde ich auch mir schenken. und meinen drei jungs. und lisa und ihren drei. und meiner mama. und… 😉
      herzlich re

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.