Visual Diary: 3 colors a day

Visual Diary: 3 colors a day

… oder Lisa bekennt endlich mal wieder Farbe.

Zum 30. Geburtstag bekam ich, Lisa, das beste Geschenk, das man einer zweifach-Mama wohl machen kann: Zwei Tage Auszeit mit meinem Liebsten.
Rasch ging’s an die Planung, um dieses Wochenende noch in diesem Jahr wahr werden zu lassen. Ich durchstöberte das Internet nach hübschen Wellnesshotels, die zum einen nicht zu weit entfernt und zum anderen auch noch bezahlbar sind, was tatsächlich schwieriger war, als ursprünglich gedacht. Durch meinen Liebsten kamen wir dann aber auf die Idee, erneut in das Hotel zu fahren, in welchem wir vor 4.5 Jahren unsere Verlobung gefeiert haben. Gesagt, gebucht!

Am zweiten Adventswochenende war es dann so weit…  Wir reisten mit dem Auto ins Engadin nach Scuol und checkten im wundervollen Hotel Bélvédère ein. Und ganz ehrlich, wir haben jede Minute zu zweit genossen, egal ob beim gemeinsamen, ungestörten Frühstück, beim Winterspaziergang, abends in der Sauna oder in der hoteleigenen Bar.
Und endlich kamen auch wieder mal meine liebsten Lippenstifte zum Einsatz: Am Morgen der ganz unauffällige Double Bare, am Mittag der etwas kräftigere Strike A Rose und am Abend der rote Red the News.

Habt einen wundervollen Wochenstart!

(R)&L

Related Stories

1 Comment

  • 11 Monaten ago

    Hach, wie wunderbar. So eine Auszeit ist einfach unbezahlbar. Schön, dass ihr es geniessen konntet!

    Wir lieben Scuol und haben schon einige Hotels getestet. Eins meiner Favoriten ist das Guarda Val.

    Aktuell überlegen wir auch, eine solche Auszeit zu machen bevor Kind Nr. 2 zu uns kommt. Und es ist wirklich nicht so einfach etwas in der Nähe und dann auch noch bezahlbares zu finden.

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published