Balthasar, Melchior und Caspar…

Balthasar, Melchior und Caspar…

… oder Dreikönigskuchen ganz einfach selbst gemacht.

Am Sonntag ist es wieder soweit und wir sind jetzt schon darauf gespannt, wer König oder Königin des Tages sein wird. Bis jetzt haben wir den Kuchen fast immer gekauft, nachdem wir aber auf dieses einfach umsetzbare Rezept gestossen sind und alle Probeesser mehr als zufrieden waren, werden wir ihn in diesem Jahr wohl selber backen.

Zutaten
500 g Dinkelmehl
1.5 TL Salz
3 EL Zucker
0.5 Würfel Hefe, zerbröckelt
60 g weiche Butter
1/2 abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
4 EL Rosinen
3 dl lauwarme Milch
1 Ei
Hagelzucker, Madelsplitter
König(in) oder Mandel
Krone

Zubereitung
Alle Zutaten bis auf das Ei zu einem weichen, glatten Teig kneten. Diesen dann zugedeckt bei Raumtemperatur ca. zwei Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig zu ca. 80 g Bällchen formen und mit dem Rest eine grosse Kugel formen und daran denken, irgendwo die Mandel zu verstecken. Den Kuchen mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit Hagelzucker und / oder Mandelsplitter verzieren und in der unteren Hälfte des Backofens ca. 30 Minuten backen.

Und ihr? Selberbacken, Kaufen oder weder noch?

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published