Ideen zum Valentinstag…

… oder wie man auch als Eltern die Romantik am Leben hält.

Zugegeben, es sollte eigentlich keinen speziellen Tag dafür brauchen. Dennoch bietet sich der Valentinstag an, um – vor allem als frisch gebackene Eltern – Liebe und Romantik wieder einmal aufleben zu lassen und einander die gegenseitige Zuneigung zu zeigen.

 kleine Botschaft(en) an den Spiegel schreiben (Post-it oder Lippenstift)

 mit einem passenden Snack auf dem Sofa eingekuschelt einen Film schauen

 einen Babysitter organisieren und gemeinsam ausgehen (Kino, Restaurant, Lieblingsbar, ausgedehnter Spaziergang, Casino…)

 Tischdecke aus Packpapier verwenden und lauter Botschaften darauf schreiben (Sprüche, „Wieso ich dich liebe“, Erinnerungen etc.)

 das Lieblingsmenu des Partners kochen und dazu einfach einen guten Wein oder Champagner trinken

 Luftballons, Cupcakes oder Blumen mit einer kleinen Liebesbotschaft ins Büro schicken

 früher Feierabend machen und gemeinsam etwas Zeit ohne Kids verbringen ( Café, Spaziergang, Bar…)

 einen Liebesbrief per Post schicken

 ein neues Ritual, eine neue Tradition starten (immer Küssen bei Lied x, roter Ampel, Wort x)

 überall versteckte Botschaften hinterlassen (Jackentasche, Auto, Kaffeemaschine, unter dem Kopfkissen…)

 den Partner anrufen, nur um „Ich liebe dich“ zu sagen

 gemeinsam eine Zeitkapsel basteln und vergraben

Welche romantische Ideen könnt ihr mit uns teilen?

R&L

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.