Kindergeburtstag: Dinomite!

… oder wenn Levi seinen 3. Geburtstag feiert.

Heute wird der kleine Mann drei Jahre alt – kein Wunder, dass das gebührend gefeiert werden muss! Insbesondere da sein letztjähriger Geburtstag aus Krankheitsgründen komplett ins Wasser fiel und nie nachgeholt wurde…
Ausnahmsweise wurde in diesem Jahr aus diversen Gründen vor- und nicht nachgefeiert. Unsere Kleinen haben Daten aber zum Glück noch nicht so im Kopf, deshalb hat das weder die Gäste noch den kleinen Mann gestört.

Da wir beide Themenparties lieben, war rasch klar, dass auch bei dieser Party ein Motto her musste. Zur Auswahl standen Feuerwehr und Dinos. Re entschied sich für Letzteres. Dank Pinterest und Hilfe des Liebsten, ihrer Trauzeugin und Lisa, entstand ein schöner Dinotisch, der (nicht nur) die Kinderaugen grösser werden liess…

       

Die Girlande, Wimpel, Servietten und die grünen Becher hat Re bei Pinkfisch bestellt. Die Plastikdinos wurden in diversen Spielwarenläden zusammengekauft. Die Pompoms, einige Teller und Fächer kommen von Depot. Das restliche Geschirr und das Besteck stammen aus der Migros. Die Blätter- und die Dinogirlanden haben Re und ihr Liebster selbst gebastelt (Vorlagen aus dem Internet auf farbigem Papier ausgedruckt, ausgeschnitten und an Seile geklebt). Die Ballons hat Lisa in der Ballonerie bestellt und am Partytag abgeholt.

Welche Mottos stehen bei euch hoch im Kurs?

R&L

Das könnte dir auch gefallen...

4 Kommentare

  1. Ich liebe es zu feiern und passende Deko zu planen und basteln. Motto-Parties sind dafür perfekt. So toll! Die Dino-Party hat wirklich toll ausgesehen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.