Unsere täglichen Helfer

Unsere täglichen Helfer

… oder Beautyprodukte, die wir im Alltag verwenden.

Eigentlich finden wir beide, dass unsere Alltagsroutine in Sachen Kosmetik schnell und einfach ist. Beim Schreiben dieses Posts ist uns allerdings aufgefallen, dass da schon ziemlich viele Produkte zusammenkommen… Nachfolgend also eine komplette Liste, wobei nur die Produkte mit Sternchen tatsächlich jeden Tag zum Einsatz kommen.

  • *Reinigung. Der Schritt in der täglichen Routine, den wie nie auslassen – ganz egal wie müde oder gestresst wir sind. Wir schwören dabei auf das Mizellenwasser von Biotherm oder Caudalie.
  • *Serum. Re verwendet seit einigen Wochen morgens und abends einige Tropfen des Blemish + Age Defense.
  • *Crème. Lisa wechselt ihre Tagescrème relativ oft, da sie die perfekte leider noch nicht gefunden hat. Aktuell benutzt sie diesen Hyaluron Cellular Filler. Re verwendet seit Kurzem die Tiger Grass Cream von Dr. Jart+, die nicht nur pflegt, sondern gleichzeitig auch den Teint ausgleicht.
  • *BB Cream. Morgens muss es bei uns schnell gehen! Lisa mag nicht täglich Make-up auftragen und hat mit der BB-Cream von Garnier eine gute Alternative gefunden. Sie lässt sich wie eine Gesichtscrème auftragen und fühlt sich sehr leicht an. Re lässt diesen Schritt komplett aus.
  • Concealer. Bei Bedarf verwenden wir diesen hier von Bobbi Brown. Allerdings gehört er nicht in unsere tägliche Routine und wird nur ab und zu eingesetzt.
  • *Augenbrauenstift. Seitdem wir wissen, dass die Augenbrauen das herausragendste Merkmal im Gesicht sind, gehört der Augenbrauenstift zu unseren täglichen Produkten. Wir beide sind hierbei überzeugt vom Perfectly Defined Long-Wear Brow Pencil von Bobbi Brown. Re hat den Stift in der Farbe Blonde und Lisa benutzt die Farbe Mahogany.
  • Highlighter. Richtig eingesetzt verhilft er nicht nur zum Leuchten, sondern hilft das Gesicht etwas zu „modellieren“. Wenn Re Zeit und Lust hat, setzt sie ihn unter die Augenbrauen, über die Wangenknochen, auf den Nasenrücken, auf das Herz der Oberlippe, an den Rand der Unterlippe und zeichnet je eine sehr schmale Linie von Mundwinkel bis zu den Ohren.
  • Make-Up. Allerdings nie im Alltag und nur zu seltenen Gelegenheiten. Dann lässt Lisa die BB Cream aus und schwört auf diesen Skin Foundation Stick. Re hat keinen momentanen Favoriten, da sie seit Monaten nie Bedarf hatte.
  • *Mascara. Ohne sie verlässt keine von uns das Haus! Wir beide benutzen Produkte von Maybelline: Lisa ist seit Jahren mit dieser wasserfesten Mascara zufrieden, Re benutzt seit Kurzem die Snapscara.
  • Eyeliner. Fürs ausgedehnte Augen-Make-up mit Lidschatten und Co bleibt fast nie Zeit. Die Augen lassen sich mit einem feinen Strich aber im Nu trotzdem schön und natürlich betonen. Häufig setzen wir hierfür auf warme braun Töne, anstelle der klassischen schwarzen, aber eher harten Variante. Muss es doch mal mehr sein, greifen wir auf verschiedene Paletten von Bobbi Brown und Mac zurück.
  • *Lippenpflege. Re verwendet mindestens die Pasta Cerata, die ihre Lippen vor dem Austrocknen bewahrt. Wenn sie Lust auf Farbe hat, verwendet sie häufig einen unauffälligen nudefarbenen Art Stick oder den Crushed Liquid Lip Color in der Farbe Juicy Date. Lisa braucht zum Glück selten eine Pflege gegen trockene Lippen und trägt die Farbe Hippy Shake direkt auf.
  • *Puder. Den Abschluss unserer täglichen Routine bildet bei Bedarf dieses Puder in der Farbe Nude. Es mattiert und zaubert dabei den gewünschten Glow ins Gesicht.

Auf welche Beautyprodukte möchtet ihr nicht verzichten?

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published