Wednesday Tunes: Spielzimmer

Wednesday Tunes: Spielzimmer

… oder Lieder, die bei unseren Kleinen zur Zeit hoch im Kurs sind.

Wir spielen, wir lesen vor, wir bauen und malen – und hören ganz oft Musik!
Damit das auf die Dauer nicht langweilig wird, und spätestens seitdem wir stolze Besitzerinnen diverser Kreativ-Tonies sind, müssen auch immer wieder neue Lieder für unsere Kids her.
Eine bunte Mischung also aus Evergreens und neuen Hits.

Einige Songs sind seit Monaten nicht wegzudenken. So zum Beispiel „Can’t Stop The Feeling“ von Justin Timberlake. Als Re mit Levi schwanger war, hat sie dieses Lied rauf und runter gehört (und irgendwie mitgesungen) und witziger Weise, ist es bis heute eines der Lieder, die Levi tatsächlich am Liebsten hat – es scheint also zu stimmen, dass die Kleinen bereits im Bauch aufmerksam mithören.
Abgesehen davon liebt er sämtliche Mitmach-Lieder – hört er eines, gibt es für ihn kein Halten mehr…

Shay hat mittlerweile lieber seine Ruhe und spielt mit seinen Autos oder Dinos. Manchmal stört ihn Musik sogar so sehr, dass er sich die Ohren zuhält und Re und Levi unter Geschrei dazu bringen möchte, die Musik sofort auszumachen.
Einzige Ausnahme: Wenn er abends ins Bett liegt, wird Simba auf die Toniebox gestellt, „Der ewige Kreis“ ertönt durch sein Zimmer – und wiegt ihn in den Schlaf.

Mara liebt Musik. Als sie gerade mal 18 Monate alt war, tanzte sie zu „Land Of A Thousand Dances“. Sie hat sogar eine Art Choreographie entwickelt, die sie bis heute beibehalten hat. Aktuell mag sie den Themesong von Paw Patrol (ja, natürlich vom TV…) und jegliche Lieder, die sie von zu Hause oder der KiTa kennt und mitsingen kann.

Lous absoluter Lieblingshit ist „Ringel Ringel Reihe“. Sie singt es den lieben langen Tag, ob beim Spielen, währenddem sie malt oder auf der Schaukel sitzt. Auch möchte sie, dass Lisa dieses Lied in Dauerschleife singt und wehe Mara bringt einen eigenen Musikwunsch… Dann wird lauthals protestiert! Ab und zu braucht aber auch Lou Abwechslung und schwingt ihr Tanzbein zu Bruno Mars‘ „Runaway Baby“. Sobald die ersten Zeilen ertönen, wippt sie im Takt mit.

Open in Spotify

Welche Lieder dürfen bei euren Kids nicht fehlen?

*Werbung wegen Markennennung und Verlinkungen, unbezahlt und unbeauftragt.

R&L

Related Stories

2 Comments

  • 2 Jahren ago

    Bei uns sind die Schlieremer Chind hoch im Kurs 😃

    • 2 Jahren ago

      Oh ja, Mara ist auch ein grosser Fan! Diese Songs hören wir im Auto rauf und runter… und ich krieg diese Ohrwürmer den ganzen Tag nicht los. x Lisa

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published