Recipe: Das leckerste Topfbrot…

Recipe: Das leckerste Topfbrot…

… oder wieder einmal ein Rezept von unserer lieben boumbelle.

Immerhin wurde Lisas Geburtstagswunsch erfüllt und wie angekündigt, gibt es zig Rezepte, die sie mit ihrem neuen Bräter ausprobieren möchte. Letzte Woche gab’s dieses unheimlich leckere Topfbrot, das wir euch wärmstens empfehlen können!

Material
Gusseiserner Topf (z.B. diesen hier)
Plastikgefäss (ca. 10 Liter)
Backtrennpapier

Zutaten
900 g Mehl (z.B. Weissmehl)
20 g Hefe (ein halber Würfel)
1.5 TL Salz
700 ml lauwarmes Wasser (nicht über 40°, sonst leidet die Hefe)

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl und Salz in einem Plastikgefäss (ca. 10 Liter) gut mischen. Das Hefewasser dazugeben und kurz verrühren.
Tipp: Zuerst mit einem Löffel mischen und anschliessend mit der Hand das restliche Mehl untermischen, sodass keine „Mehlnester“ in den Ecken bleiben. Der Teig wird klebrig und nicht ganz glatt.

Das Gefäss verschliessen und den Teig für rund 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Anschliessend direkt weiterverarbeiten oder für maximal 10 Tage im Kühlschrank lagern.

Den gusseisernen Topf inklusive Deckel (Achtung: Deckel und Deckel müssen Hitze ertragen) in den kalten Ofen schieben und auf 240°C aufheizen. Backtrennpapier vorbereiten. Wenn der Topf bzw. der Ofen bereit ist, etwas Mehl auf den Teig geben und vom Rand lösen. Beim Herausziehen eine Kugel (oder ähnlich…) bilden und auf das vorbereitete Backtrennpapier legen. Es gehört dazu, dass das Topfbrot Ecken und Kanten hat…
Ihr müsst den Teig also nicht drapieren 😉

Ab jetzt: unbedingt Topfhandschuhe tragen!

Den heissen Topf aus dem Ofen nehmen und auf eine hitzebeständige Unterlage stellen. Den Deckel abnehmen und das Backtrennpapier mit dem Teig reinlegen. Den Deckel schliessen, in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220°C senken und für rund 35 Minuten backen. Im

Anschluss rund 20 Minuten ohne Deckel backen – je nach gewünschtem Bräunegrad.

Wir haben das Topfbrot zum Chili con Carne serviert und die ganze Familie war begeistert!

*Werbung wegen Verlinkung, unbezahlt und unbeauftragt.

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published