Unterwegs mit Kindern…

Unterwegs mit Kindern…

… oder byebye Kinderwagen, hallo Anhänger!

Vergangenes Jahr haben wir beide unsere Doppelkinderwagen ziehen lassen und den Alltag mit Kindern höchstens mal mit Buggy bestritten. Dass das nicht immer leicht ist, beispielsweise auf kleinen Wanderungen mit kurzen, schnell müde werdenden Kinderbeinen, wurde uns dann aber rasch klar. Es musste also eine gute Lösung für uns alle her.

Nach Gesprächen mit anderen Eltern und langen Suchabenden im Internet, entschlossen sich Re und ihr Liebster für eine relativ günstige Variante: Thule Fahrradanhänger Coaster XT 2. Durch eine Aktion und etwas Glück, war der Anhänger um 40 % reduziert und bereits zwei Tage nach dem Online-Kauf voll im Einsatz.
Für die Jungs war das Nebeneinandersitzen inklusive Tragen eines Velohelms anfangs eine ziemliche Herausforderung und so manches Geschrei begleitete die ersten beiden Fahrten ins Grün.
Mittlerweile lieben es beide, im Thule unterwegs zu sein und die kleine Familie nimmt ihn auf so gut wie jeden längeren Spaziergang mit.
Re und ihr Liebster schätzen an ihrem Fahrradanhänger, dass er sich im Nu vom Fahrradanhänger in einen Kinderwagen verwandeln lässt, viel Stauraum hat, die Kids dank Moskitonetz und Plane vor Tierchen, Wind und Wetter schützt, er auch in unwegsamen Gelände leicht zu manövrieren ist und auch mal zusammengeklappt im Kofferraum Platz findet… Ausserdem scheint er ziemlich bequem zu sein, immerhin schlafen beide Kids regelmässig gemeinsam darin ein.
Der Anhänger ist nun die zweite Saison im Einsatz und Re und ihre Jungs haben bereits wieder so manche Tour mit ihm unternommen, mit und ohne Fahrrad.

Für Lisa und ihren Liebsten stand seit Längerem ebenfalls fest, dass ein Fahrradanhänger für Ausflüge mit ihren Mädels eine tolle Sache wäre. Gesagt, getan, weshalb vor rund drei Wochen der Croozer Kid LE bei ihnen einziehen durfte.
Die Mädchen, wie auch die Eltern, sind begeistert und möchten ihn für ihre täglichen Spaziergänge nicht mehr missen!
Nebst dem Fahr- und Stosskomfort, bietet der Croozer echt viel zusätzlichen Stauraum und lässt sich, wie der Thule, einfach vom Fahrradanhänger in einen Kinderwagen umwandeln.
Auf das Jogger-Set wurde verzichtet – aus Gründen…
Und da Lisa seit Kurzem stolze Besitzerin eines E-Bikes ist, wurde unterdessen auch der erste Fahrradausflug mit dem Anhänger unternommen. Ein wirklich guter Kauf!

*Werbung wegen Markennennungen und Verlinkungen, unbezahlt und unbeauftragt.

Habt ihr einen Fahrradanhänger zuhause stehen?

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published