Sieben Kinderbücher…

Sieben Kinderbücher…

… oder welche Bücher bei unseren Kids momentan im Trend sind.

Globi im Spital. Vor Globis Augen strauchelt eine alte Dame unglücklich und bricht sich das Bein. Ein Notfallwagen ist bald zur Stelle, und Globi begleitet die Dame und ihren leicht dementen Gatten in die Notfallaufnahme. Globi ist für die beiden da, bis sie wieder nach Hause können.
Mit viel Engagement, sehr pfiffigen Versen und lebendigen, ausdrucksstarken Bildern wird das Thema Spital und Gesundheitswesen auf verständliche und humorvolle Weise vermittelt. Wie immer gibt es viel zu erfahren und zu erleben.
Der 90. Band des witzigen Papageien-Menschen ist bei unseren Kindern eingezogen und wird von allen heiss geliebt. Fun Fact: Levi wird jeweils von der sogenannten „Globifrau“ vom Kindergarten abgeholt und in den Hort gebracht.

Was wächst denn da? Sophie kennt Gemüse nur aus dem Supermarkt. Doch in diesem Jahr verbringt sie ganz viel Zeit bei den Grosseltern. Die haben einen grossen Garten, in dem Kartoffeln und Mais, Tomaten, Erbsen, Paprika und Gurken wachsen. Sophie lernt, was alles zu tun ist, bevor man ernten kann: Sie sät Radieschensamen und pflanzt kleine Salate, sie darf mulchen und giessen und beobachtet dabei Marienkäfer und Regenwürmer. Sie erfährt, warum Bienen so wichtig sind und schaut den Kürbissen beim Wachsen zu, bis irgendwann die Zeit kommt, den Garten winterfest zu machen.
Mara ist seit diesem Frühling und Sommer sehr interessiert am Garten, Gärtnern und Ernten, sodass dieses Buch wie gerufen kam. Es enthält viele Informationen, die man aber auch verkürzt erzählen kann und ist wunderschön gestaltet.

Furzipups der Knatterdrache.„Nein, nicht viele Ungeheuer spucken, wenn es ernst wird, Feuer. Für Drachen ist es sogar Pflicht, die meisten tun es – einer nicht!“
Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd, wenn man mit den grossen Drachen mithalten will. Oder?!
Ein super Buch für Kindergartenkinder (oder auch schon kleinere), welches die Geschichte von einem etwas anderen Drachen erzählt, der am Schluss seinen eigenen Weg findet. Und das Highlight der Kids: ein Pups-Button zum Mitmachen während der Geschichte.

Vielleicht. Diese Geschichte möchte dir zeigen, wie viele Begabungen in dir schlummern. Lerne dich kennen, träume und lass dich von dir und dem Leben überraschen. Vielleicht, ja vielleicht, wirst du deine kühnsten Träume übertreffen…
Ein sanftes Buch, das Levi gerne Abends erzählt bekommt. Es hilft ihm, etwas runterzufahren und bringt Re jeweils fast zum Weinen.

Das NEINhorn. Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt. Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhören will, einen Hund, dem echt alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!
Ein witziges Kinderbuch für Mädchen und Jungs, das uns, ähnlich wie der Grolltroll dabei hilft, unseren Kleinen beizubringen, dass es sich nicht immer lohnt „bockig“ zu sein…

Sturm-StinaStina verbringt den Sommer bei ihrem Opa auf einer kleinen Insel. Als ein Sturm heraufzieht, schleicht sich Stina heimlich in die Nacht hinaus. Wie gut, dass Opa schon auf der Suche nach seiner Enkelin ist… 
Eine rührende Grossvater-Enkelin-Geschichte, welche vom Urlaub an der Küste in einer noch heilen Welt träumen lässt.

Elmar. Elmar ist kein Elefant wie jeder andere. Er ist bunt kariert und kein bisschen elefantenfarben. Er ist fröhlich und hat den Kopf voller Streiche. Doch insgeheim wünscht Elmar sich, genauso auszusehen wie jeder andere Elefant. Und eines Tages fasst er einen Plan. Er wälzt sich in grauen Beeren und reiht sich heimlich unter die anderen Elefanten. Doch als es regnet, wäscht sich Elmars Elefantengrau wieder weg. Zum Glück! Denn Elmar ist genau richtig so wie er ist.
Elmar hat Mara und Levi die ersten Wochen im Kindergarten begleitet und erzählt eine wundervolle Geschichte übers Anders-und-doch-genau-richtig-sein.

*Werbung wegen Verlinkungen, unbezahlt und unbeauftragt.

Welche Kinderbücher könnt ihr uns empfehlen?

R&L

Related Stories

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published