Liebe Grüsse zu Weihnachten…

… oder alle Jahre wieder.

Re und ihr Liebster haben es zur Tradition werden lassen, dass sie jedes Jahr eine Weihnachtskarte an Familie und Freunde verschicken. Was vor Jahren ziemlich unpersönlich, mit gekauften Karten, begann, ist seit zwei Jahren jeweils mit einer kleinen Fotoshooting-Session verbunden…

mehr...

Inspiration Monday: Halloween

… oder unsere liebsten Pins für den 31. Oktober.

Beim Thema Halloween scheiden sich die Geister wohl im wahrsten Sinne des Wortes: Entweder man liebt es, oder man kann damit rein gar nichts anfangen. Wir beide gehören schon seit frühester Kindheit zum Team Halloween – gewisse Gruselfilme der 90er tragen gewiss einiges dazu bei.

Das Wort Halloween bezeichnet den Vorabend von Allerheiligen am 1. November. Bereits die Kelten auf den Britischen Inseln feierten die Toten im Herbst. Im Mittelalter hiess der Abend vor Allerheiligen «All Hallows‘ Eve». Das könnte eine mögliche Erklärung sein, weshalb «Geister» bei Halloween eine wichtige Rolle spielen. Um diese zu vertreiben, stellte man in Irland Kerzen in Rüben auf. In den USA wurden die Rüben durch Kürbisse ersetzt. Nach Nächten der Zerstörung entwickelte sich der Brauch nach 1900 zu einem friedlichen Fest, und Kinder begannen, mit dem Spruch «trick or treat» von Tür zu Tür zu gehen, um nach Süssigkeiten zu betteln. Tages Anzeiger vom 31.10.2013

Da unsere Kleinen, noch ziemlich klein sind, feiern wir das Fest zwar nicht ganz so ausgeprägt, aber ein bisschen Inspiration am Montagmorgen kann trotzdem nicht schaden…

mehr...

Advent, Advent…

… oder selbstgemachte Adventskalender für die zweitschönste Zeit des Jahres.

In rund zwei Monaten ist es wieder soweit und die Weihnachtszeit wird offiziell eingeläutet.
Am schönsten geht das mit der Hilfe von Adventskalendern und mit Vorliebe solchen, die selbstgemacht sind. Da wir beide stolze Mamas und Patentanten sind, sind wir im Basteln dieser Kalender mittlerweile sehr geübt und möchten heute unsere liebsten Exemplare mit euch teilen.

mehr...

Geschenke für das zweite Kind

… oder wie man auch Baby Nr. 2 eine Freude machen kann.

Beim ersten Kind wird man mit Glückwunschkarten, Besuchen und Geschenken regelrecht überschwemmt. Vieles kriegt man sogar in doppelter oder dreifacher Ausführung und muss selbst kaum was dazu kaufen. Zumindest was Kleidung, Schnullerketten, Nuschis oder Stofftiere anbelangt.
Bei Baby Nr. 2 sieht das allerdings häufig ganz anders aus…

mehr...

Inspiration Monday: Gardenparty

… oder Ideen für ein Fest im Garten oder auf der Terrasse.

Bald ist es soweit und die Schweiz wird 727 Jahre alt – das muss natürlich gefeiert werden. Wir verbringen die Nationalfeier für gewöhnlich draussen mit Familie und Freunden, bei Grill, Wein und Feuerwerk – wobei wir das Geld fürs Feuerwerk lieber anderweitig (sprich Getränke) investieren und gerne auf Raketen und Co. verzichten (als ehemalige Hundemamas wissen wir nämlich, wie schlimm dieses Geballer für Tiere und teilweise auch Kleinkinder ist).
Aber: Wir lieben Parties – insbesondere solche die draussen stattfinden! Mit wenig Aufwand und etwas Liebe zum Detail wird jedes Outdoorfest rasch zum Hingucker.
Wie so oft haben wir Pinterest als Inspirationsquelle genutzt und liefern euch heute ein paar Ideen für die nächste Feier im Freien…

mehr...