Our favorite 5: September

… oder 5 Dinge, die unser Leben diesen Monat bereichert haben.

Inspiriert durch Lektüre, Pinterest und Dokumentarfilmen, ist bei uns in diesem Monat viel mehr aus- als eingezogen. Schränke wurden geleert, Dinge verschenkt und sämtliche Räume ausgemistet.
Dieses neue Lebensgefühl wirkt sich nicht nur positiv auf den Alltag, sondern vor allem aufs Shoppingverhalten aus, da nun die Lust auf Grosseinkäufe tatsächlich etwas gedämmt ist.
Nichtsdestotrotz haben wir auch in diesem Monat einiges ausprobiert und für unsere Kleinen, oder uns selbst, gekauft. Was genau, verraten wir euch hier.

mehr...

Regenzeit ist Spielzeit…

… oder Indoor-Unterhaltungsmöglichkeiten für Kleinkinder.

Am Liebsten sind wir ja – egal bei welchem Wetter – draussen, wo die Kids sich austoben und die Umgebung erkunden können. Den ganzen Tag im Regen zu verbringen ist aber häufig keine Option, weshalb wir ab und an tatsächlich von morgens bis abends zu Hause sind. Um die Kleinen und uns trotzdem sinnvoll zu beschäftigen, möchten wir heute einige Ideen mit euch teilen.

mehr...

Heimdo

… oder ein Homeservice der besonderen Art.

Als Mama von zweien ist es ein echt organisatorischer Aufwand und teilweise eher nervraubend als entspannend, Termine bei der Nagelpflege zu machen. Wer passt auf die Kinder auf? Wie lange dauert die Fahrt hin und zurück? Sind Termine dann verfügbar, wenn jemand auf die Kinder schauen kann?
Letztes Jahr haben wir gemeinsam einige Male den Service von Book Emma gebucht. Nachdem dies aber plötzlich nicht mehr möglich war, mussten wir wieder in verschiedene Studios, um in den Genuss von Maniküre und Pediküre zu kommen. Was so gut wie nie möglich war… Deshalb waren wir äusserst happy, als wir von einem guten Bekannten von Heimdo erfahren haben – gehört, gebucht und zwei Wochen später endlich wieder schöne Nägel.

mehr...

5 Tipps und Tricks: Ernährung

… oder Regeln, an die wir uns in Sachen Essen (meistens) halten.

Unser heutiger Post widmet sich einer unserer liebsten Beschäftigungen – dem Essen. Wo wir uns früher eigentlich an keine Regel hielten und den Kühlschrank füllten, wie uns der Sinn stand, achten wir heute viel stärker darauf und versuchen unser Leben dabei möglichst einfach zu lassen.
Die folgenden fünf Dinge haben sich in unserem Alltag mittlerweile bewährt:

mehr...