Travel: Hand-Luggage Essentials

… oder was wir im Handgepäck alles mit uns mitschleppen.

Wo früher Bücher und Zeitschriften an erster Stelle standen, haben definitiv die Kleinen das Zepter übernommen! Snacks, Spielsachen, Kuscheltier(e), Windeln, Feuchttücher sind nur eine einige Beispiele dafür. Dank unserer Trunki und organisierten Windeltaschen, ist am Ende aber alles halb so schlimm.
Was wir nun tatsächlich alles mit ins Flugzeug nehmen, möchten wir euch heute verraten.

mehr...

Dos and Donts in the Holy Land…

… oder was einem eine Reise durch Israel erleichtern könnte.

Die Frühlingsferien rücken immer näher. Res Mama stammt aus Israel, darum war Re schon unzählige Male im Holy Land und in knapp zwei Wochen ist es wieder soweit.
Vor einiger Zeit hat Re ihre persönlichen „Dos and Donts“ aufgeschrieben, was wir heute mit euch teilen möchten.

mehr...

Inspiration Monday: Frühlingsferien

… oder wo es uns diesen Frühling hinzieht.

Wie immer lautet unser Motto „Nach den Ferien ist vor den Ferien“! Dieses Mal trifft es umso mehr zu, da wir die letzten beiden Wochen zu Hause verbracht haben, die kommenden Frühlingsferien aber bereits geplant und gebucht sind.
Lisa wird mit ihrer Familie ihre Schwester in Südengland besuchen und Re mit ihren Jungs durch Israel reisen. Wir können es beide kaum erwarten und möchten euch daher – hoffentlich – ein klein wenig mit unserem Reisefieber anstecken.

mehr...

Winterurlaub mit Kleinkind…

… oder woran man beim Packen unbedingt denken sollte.

Die Weihnachtsferien sind zwar vorbei, aber nach den Ferien ist irgendwie bereits wieder vor den Ferien und vielleicht hilft euch der heutige Beitrag ein wenig bei euren Vorbereitungen…
Re und ihre Familie haben Weihnachten in den Bergen verbracht. Dieser Kurztripp war wunderschön, aber packtechnisch nicht ganz ohne: Minusgrade draussen, 25°C in den Restaurants und in der Ferienwohnung, manchmal Sonnenschein, manchmal Schneesturm, einmal Eisregen…
Da Levi und Shay schon so manche Bronchitis gehabt haben, ist Re in Sachen Kälte und Kleidung oft etwas überfordert und befürchtet, dass sie Fehler machen könnte, die die beiden Jungs wieder krank werden lassen. Wie die Kleinen die Tage trotzdem gut überstanden haben? Mit einigen Tricks und Tipps die Re von anderen Mamis erhalten hat – herzlichen Dank an dieser Stelle.

mehr...